ErgotherapeutIn

Mittelland

Region

Mittelland

Anstellung

Festanstellung

Anstellungsdatum

Nach Vereinbarung


Allgemein

Für ein Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen suchen wir für die Akutstation und Fachstation für Doppeldiagnosen eine(n) Ergotherapeutin / Ergotherapeut (Arbeitspensum 80%). Das Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen ist Teil der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Patienten und Patientinnen mit substanzgebundenen Abhängigkeitserkrankungen einschliesslich psychischer Folge- und Begleiterkrankungen werden hier stationär behandelt.

Ihre Aufgaben

Sie führen Einzel- und Gruppentherapien durch für Patientinnen und Patienten mit einer Abhängigkeitserkrankung im Rahmen des qualifizierten Entzuges und der Behandlung von Doppeldiagnosen. Sie sind Teil des interdisziplinären Behandlungsteams und beteiligen sich aktiv bei der Umsetzung der therapeutischen Ziele. Sie setzen die ergotherapeutische Behandlung innerhalb des Behandlungskonzeptes fachkompetent um und unterstützen die Weiterentwicklung mit ihren Fachkenntnissen.

Ihr Profil

Anerkanntes Ergotherapiediplom (BSc, FH, HF) sowie Erfahrung in der ergotherapeutischen Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen. Berufserfahrung im Bereich der Abhängigkeitserkrankungen ist von Vorteil. Sie arbeiten eigenverantwortlich, strukturiert und zeichnen sich durch Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit aus.

Ihre Zukunft

Geboten wird ein attraktives Arbeitsumfeld, Flexibilität, Team und Kollegialität mit Raum für Eigeninitiative.

Mehr wissen über Jobwechsel innerhalb der Schweiz?

Wichtige Information

Sprachkenntnisse

Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre Erfahrung

Anerkennung Schweiz bei ausländischen Abschlüssen

Interessieren Sie sich für diese Stelle?

Mehr wissen über einen Jobwechsel innerhalb der Schweiz?