Fachbereichsleiter/-in Radiologie

Region Bern

Region

Region Bern

Anstellung

Festanstellung

Anstellungsdatum

Nach Vereinbarung


Allgemein

Für ein gemütliches und familiäres Akutspital mit einem breiten Grundversorgungsangebot, ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst, suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine(n) Fachbereichsleiter/-in Radiologielogiefachperson als Vertretung der Standortleitung (80 – 100%). Die Radiologie zeichnet sich aus in den Untersuchungstechniken: CT, MR, Ultraschall, Durchleuchtung und konventionelle Diagnostik.

Ihre Aufgaben

Als Fachbereichsleiter/-in Radiologiefachpersonen übernehmen Sie das komplette Aufgabengebiet in einer diagnostischen Radiologie inklusive MR und der Beteiligung im turnusgemässen Wochenend- und Pikettdienst. Sie sind die Vertretung der Standortleitung Radiologiefachpersonen und übernehmen ein spezifisches Fachgebiet in der Führungsrolle, sowohl fachlich als auch in der Mitarbeiterführung.

Ihr Profil

Wir suchen eine sozialkompetente und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit Berufserfahrung in der diagnostischen Radiologie und der Magnetresonanztomographie. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Radiologiefachfrau/-mann HF/FH und bringen eine engagierte, flexible und motivierte Arbeitseinstellung mit. Sie sind belastbar, kommunikativ und arbeiten gerne in einem mittelgrossen Team. Idealerweise haben Sie bereits erste Führungserfahrung sammeln können, und es macht Ihnen Freude in einem aktiven Umfeld Verantwortung zu übernehmen.

Ihre Zukunft

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und attraktive Tätigkeit in einem kollegialen, kompetenten und dynamischen Umfeld. Eine sorgfältige und individuelle Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Mehr wissen über Jobwechsel innerhalb der Schweiz?

Wichtige Information

Sprachkenntnisse

Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre Erfahrung

Führungserfahrung von Vorteil

Interessieren Sie sich für diese Stelle?

Mehr wissen über einen Jobwechsel innerhalb der Schweiz?