Teamleiter Radio-Onkologie

Ostschweiz

Region

Ostschweiz

Anstellung

Festanstellung

Anstellungsdatum

Nach Vereinbarung


Allgemein

Für ein Akutspital in der Ostschweiz suchen wir für das Institut für Radio-Onkologie eine Teamleitung Radio-Onkologie. Das Institut behandelt Patientinnen und Patienten mit Krebsleiden und gutartigen Erkrankungen mit Strahlen, um eine Heilung zu erreichen oder Linderung zu verschaffen. Der Klinik stehen dazu modernste Einrichtungen zur Verfügung, um die hohen Ansprüche an Präzision und Zuverlässigkeit in der heutigen Strahlentherapie zu erfüllen. Per direkt wird eine Teamleiter/-in Pflege Radioonkologie 80% gesucht. Das Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Strahlenphysikspezialistinnen und -spezialisten, Radiologiefachpersonen, Pflegefachpersonen sowie Sekretärinnen und Disponenten.

Ihre Aufgaben

In dieser Stelle sind Ihre Aufgaben: die operative und personelle Führung des Pflegeteams, die aktive Mitarbeit im Behandlungsbereich, das Sicherstellen der reibungslosen Untersuchungs- und Behandlungsabläufe sowie Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen. Zusammen mit Ihrem Team stellen Sie eine professionelle sowie qualitativ hochstehende Betreuung der Patientinnen und Patienten sicher.  Offenheit, Zuverlässigkeit und Engagement. 

Ihr Profil

Abgeschlossene Ausbildung Dipl. Pflegefachperson (HF, FH, DNII, AKP), Führungsweiterbildung oder die Bereitschaft diese zu absolvieren, Berufserfahrung im Akutspital und/oder im Fachgebiet Onkologie, Fähigkeit weitsichtig, vernetzt und analytisch zu denken und agieren. Belastbarkeit, Qualitätsbewusstsein und Organisationstalent runden Ihr Profil ab. 

Ihre Zukunft

Das Spital bietet ausgezeichnete Anstellungsbedingungen sowie einen attraktiven Arbeitsplatz. 

Mehr wissen über Jobwechsel innerhalb der Schweiz?

Wichtige Information

Sprachkenntnisse

Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre Erfahrung

Führungsweiterbildung oder Bereitschaft diese zu besuchen

Interessieren Sie sich für diese Stelle?

Mehr wissen über einen Jobwechsel innerhalb der Schweiz?